Notar

Rechtsanwalt Dr. jur. Johannes Delmere übt zudem das Amt des Notars aus. Er berät alle Beteiligten in komplizierten und folgenreichen Rechtsangelegenheiten und erläutert unter anderem den Textinhalt einer Urkunde hinsichtlich seiner Folgen. Er ist Mittler zwischen den Interessen der Beteiligten und sorgt damit für einen gerechten Interessenausgleich, wenn es insbesondere um Bereiche geht wie:

Immobilien
( z. B. Abwicklung von Grundstückskaufverträgen, Schenkungs- und Übertragungsverträgen, Belastungen von Grundstücken )
Erbe und Schenkung
( z. B. Testament, Erbvertrag, Erbschein )
Ehe, Partnerschaft und Familie
( z. B. Ehevertrag, Adoption, Scheidungs- und Partnervertrag )
Unternehmen
( z. B. Gründung oder Umgestaltung einer Gesellschaft)
Streitvermeidung und Mediation
( z. B. Scheidungsvereinbarung und Nachlassauseinandersetzung )
Persönliche Vorsorge
( z. B. Patienten- und Betreuungsverfügung )
Beglaubigungen jeglicher Art

Um Sie möglichst effizient zu betreuen, können Sie vor einer Beurkundung oder Beglaubigung telefonisch mit unseren qualifizierten Notarsfachangestellten Rücksprache halten. Dies garantiert eine zügige Abwicklung Ihrer individuellen Interessen. Nach einer Beurkundung oder Beglaubigung werden die Vereinbarungen - falls notwendig - vom Notar vollzogen und die ordnungsgemäße Abwicklung des Vollzugs von ihm überwacht, sodass Sie sicher sein können, das gewünschte Ergebnis zu erreichen.

Bitte beachten Sie unsere Maßnahmen zum Infektionsschutz